Kindertagesstätte, Waldshut-Tiengenwww.oeldenberger.de

Die neue Kindertagesstätte mit integriertem Eltern-Kind-Zentrum in der Eichholzstraße in Waldshut-Tiengen wurde kürzlich für die Stadt realisiert. Der Ausbau dieses Betreuungsangebotes stellte den ausschlaggebenden Grund für den Bau der neuen Einrichtung dar. Drei Gebäudeflügel ergeben einen hufeisenförmigen Baukörper, der einen großzügigen Innenhof umschließt. Dieser dient als Begegnungsort, an dem die Kinder sich frei entfalten können. Oeldenberger &
Weber Architekten aus Waldshut-Tiengen zeichnen für die Planung des Modulgebäudes verantwortlich. Optisch heben die zwei Seitentrakte sich klar von dem straßenseitigen Baukörper ab. Während dieser mit einer Putzfassade in hell gehaltenen Farbtönen versehen wurde, erhielten die Flügel eine horizontale Holzverkleidung. In diesen sind die Gruppenbereiche untergebracht. Die Räume des Eltern-Kind-Zentrums befinden sich im zweigeschossigen Hauptgebäudeteil. Unterschiedliche Fensterausführungen, partiell über zwei Geschosse reichend, bodentief oder als Fensterband, versorgen die Räume optimal mit Tageslicht. Der anthrazitfarbene Fassadenabschluss aus HPL-Platten akzentuiert das äußere Erscheinungsbild und schafft einen ansprechenden Übergang zwischen Holzlamellen und Pultdach. Ein Blockheizkraftwerk dient der Wärme- und Stromversorgung im Gebäude. Die Energieeffizienz wird durch die auf dem Pultdach installierte Photovoltaikanlage unterstützt.

Thematisch passende Artikel:

01/2015

Wandheizungssystem mit Innendämmung

Die Wandheizung ClimateWall ist ähnlich aufgebaut wie ein Kachel­ofen. Die Heizschleifen sind um Schamottsteine verlegt, die die Wärme über Stunden speichern und an den Innenraum abgeben. Die...

mehr
02/2016

Elternhaus, Sankt Augustin www.graftlab.com

Mitten im Grünen, auf dem Gelände der Kinderklinik Sankt Augustin, wurde das Ronald McDonald Haus fertiggestellt. Das Architekturbüro Graft entwickelte ein temporäres Zuhause für Eltern, deren...

mehr
06/2014

Farben mit System Kindertagesstätte in Dingolfing

Das Erkennen von Farben lernen Kinder schon recht früh. Darauf aufbauend haben die Architekten arch|ing ostermeier, Dingol­fing, die neue Kindertagesstätte St. Johannes geplant. Fünf wabenförmige...

mehr
03/2013

Farbenfroh umhüllt Ulrike Frey-Haus mit Kita, Düsseldorf-Wersten

Mit dem Neubau eines Mutter-Kind-Hauses erweiterte die Ulrike und Rudolf Frey Stiftung für Diakonie ihr Betreuungsangebot für minderjährige Mütter und ihre Kinder. Für die architektonische...

mehr