Gelebte Stadt

Baukultur Salon Linz09 am 7. April 2009, Gelsenkirchen

Am 7. Mai 2009 findet der nächste Baukultur Salon zur Europäischen Kulturhauptstadt Linz09 statt. Hauptredner und Diskutant ist Martin Heller, Intendant von Linz09. Thema des Baukultur Salon Linz09: "Stadtwahrnehmung" oder "Gelebte Stadt" mit all seinen sozialen Facetten. Martin Heller hat bewusst kein "Bauprogramm" in sein Kulturhauptstadtjahr eingebaut, er richtet sein Interesse auf die Zivilgesellschaft und wie diese eine Stadt formt.

Der Baukultur Salon ist eine Veranstaltungsreihe des Europäischen Haus der Stadtkultur zur Baukultur in den Kulturhauptstädten Europas mit Blick auf Gestern, Heute und Morgen. Der Baukultur Salon begleitet seit Sommer 2007 den Diskurs um die Baukultur in der Kulturhauptstadt RUHR.2010. Er bietet eine Plattform für Vorträge, Präsentationen und moderierte Diskussionen rund um die gebaute Umwelt der Kulturhauptstädte Europas. Der Baukultur Salon steht für fachlichen Austausch, anregende Gespräche, sowie baukünstlerische Aktionen und findet in regelmäßigen Abständen im stadtbauraum, Schacht Oberschuir in Gelsenkirchen statt. Der Baukultur Salon ist ein Projekt des Europäischen Hauses der Stadtkultur e.V. in Kooperation mit der RUHR.2010 GmbH.

Veranstaltung: Baukultur Salon Linz09 „
Ort: stadtbauraum, Schacht Oberschuir, Boniverstraße 30. 45883 Gelsenkirchen
Zeit: 7. Mai 2009, 18 Uhr
Weitere Informationen: Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldungen wird gebeten.
Kontakt: Europäisches Haus der Stadtkultur e.V., Leithestr. 33, 45886 Gelsenkirchen
Telefon: 0209/31 98 10
Email: info@stadtbaukultur.nrw.de
Internet: www.stadtbaukultur.nrw.de