Edith-Stein-Berufskolleg, Paderbornwww.turkali-architekten.de, www.edith-stein-berufskolleg.de - Deutsche BauZeitschrift


Edith-Stein-Berufskolleg, Paderborn

www.turkali-architekten.de, www.edith-stein-berufskolleg.de

Beinahe sechs Jahre ist das her, da gewann das Frankfurter Büro Turkali Architekten den Wettbewerb für die Sanierung und Erweiterung des Edith-Stein-Berufskollegs in Paderborn, ausgelobt durch das Erzbischöfliche Generalvikariat. Die Erweiterung verlangte eine neue Mensa, mehr Unterrichtsräume und einen Raum der Stille.

Gewonnen hatte das Team um Zvonko
Turkali den Wettbewerb, weil die Architekten den Bestand beinahe unangetastet ließen. Mensa und Raum der Stille wurden als Zubauten auf die gegenüberliegenden Enden des Ensembles gestellt, zusammen gebunden über eine langgestreckte Raumachse, die der zentralen Erschließung dient.

Die Erweiterung der Unterrichtsräume gelang durch das Aufdoppeln des bestehenden, zur Achse querstehenden Riegels. Dessen ehemalige Außenwand liegt nun innen und ist zum Treppenhaus hin verglast. Tageslicht kommt in den innenliegenden Treppenraum über eine Glasfuge im Dach, die Licht bis ins Erdgeschoss hinunter lässt. Die Ergänzungen sind Ziegelwände mit innenliegenden Betonfertigteilstützen. Sämtliche Ziegelwände der Zubauten sind – und werden noch – weiß geschlämmt. Be. K.

www.turkali-architekten.de, www.edith-stein-berufskolleg.de