Die Bagger rollen, aber geht es auch los? Das Schloss in Berlin macht einen gewaltigen Sprung vorwärts und profitiert von Tiefbauarbeiten

Eigentlich geht es nur um einen U-Bahnabschnitt. Den der U55 in Berlin. Deren bisher rudimentäres Vorhandensein zwischen Hauptbahnhof und Brandenburger Tor. Zweieinhalb Minuten dauert das Fahrvergnügen bis jetzt, Rolltreppen hinab oder hinauf wurden noch nicht gebaut; aus Kostengründen, und weil man einmal davon ausging, dass der U-Bahn-Luxus nicht allzu viele Touristen in den Untergrund würde locken können.

Doch begraben ist die einmal so genannten Kanzler-Bahn nicht, es wird weiter an ihr gebaut. Schildvortrieb in Teilen, der braucht eben seine Zeit. Und kostet uns alle ein erkleckliches Sümmchen. Damit es aber nicht zu teuer wird, nutzen die Schlossbauer die Zeit, den Boden zu verdichten, auf welchem einst das Schloss stehen soll und durch den hindurch eben die U55 geplant ist. Der Sumpf muss verdichtet werden, Sand und Kies sollen hier die Grundlage für das sein, was mittels einer Bodenplatte außereuropäische Kultur präsentieren soll. In Berlin, außereuropäisch … Wieso fällt einem da immer gleich der "Deutsche Pfadfinderbund Namibia" ein, der von sich sagt, er vertrete die „kulturellen Interessen“ der ehemaligen Kolonialherren und heute so genannten Deutschnamibier?

Wie immer auch, die Erde ist sumpfig unter dem Schloss (Ausnahme: die Fundamentreste des Palastes der Republik … Sie erinnern sich?!) und muss entsumpft werden. So rollen heute, 2. April 2012, die Bagger an und machen aus dem Wiesenland im Herzen der Hauptstadt eine echte Baustelle. Was die Schlossbauer gleich zum Anlass nehmen und davon schreiben, nun ginge es los mit der Schlossbaustelle. Um im Jahre 2019 das künftige „Volkshaus mit einem lebendigen und fantasievollen Programm“ (Manfred Rettig, Vorsitzender der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum) zu erleben (sicherlich entwickelt mit den Pfadfindern zusammen).

Tatsächlich werden die Bauarbeiten für das Schloss erst im Jahr 2014 starten, drei Jahre nach dem ursprünglich angesetzten Termin. Geldmangel war hierfür ausschlaggebend, die Euro-Krise noch nicht einmal in Sicht, die Bundestagswahl 2013 ohne die Piratenpartei ausgedacht.

Die Bagger rollen also, Sand wird verteilt, Fundamente verfüllt und alte Pfähle werden gezogen. Wohin das führen wird, wissen wir nicht. Dafür schon eher, dass es nicht günstiger wird, das Schloss und die Kulturenschau, die aus den Töpfen aller möglichen Abenteurer ihre Quintessenz präsentieren wird. Be. K.

Specials

  • Special Faszination Fassade

Anzeigen







Balthasar-Neumann-Preis

Sonderteil zum Balthasar-Neumann-Preis 2014  Hier herunterladen

DBZ im Abo

Möchten Sie ein Jahres-, Mini-, Studenten-, Online- oder sonstwie Abo bestellen? Dann sind Sie hier genau richtig! Hier gehts zur Bestellung!

DBZ-Newsletter

Alle DBZ-Sonderhefte als eMagazin kostenlos hier!

Mediadaten 2014

1910mediainformationen_titel.jpg

Seit ihrer Gründung im Jahr 1953 hat sich die DBZ Deutsche Bauzeitschrift zu einer der meistbeachteten und unabhängigen Architekturfachzeitschriften entwickelt ...
Mediadaten

agla a+b Reichweitenanalyse 2012 - Erhebungsmethode

DER ENTWURF

Online-Recherche beginnt im Kopf
BIG über Bürostrukturen
APP + Webseiten – mobile Information
 zur aktuellen Ausgabe

Bücher

Hier finden Sie eine Auswahl diverser Buchempfehlungen unserer Redaktion  Zur Auswahl ...

Heinze CAD & Ausschreibungstexte Manager

30.500 praxisbewährte Konstruktionsdetails von Bau- und Ausstattungsprodukten
Hier geht's zum CAD Manager
Rund 225.000 kostenlose praxisbewährte Leistungsbeschreibungen der marktführenden Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten.
Hier geht's zum Ausschreibungstexte-Manager

 

Profil – Buchhandlung im Bauverlag

Unsere Partner

AIS-Online Informationsportal für Bauplaner inklusive Produktseiten, Ausschreibungstexten, CAD-Dateien sowie Informationsbroschüren.

www.bausuchdienst.de Experten-Rat rund um das Thema Baurecht. Finden Sie Ihren Ansprechpartner auf www.bausuchdienst.de

www.webvergabe.de Unabhängiges und offenes Portal für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs- und Bauleistungen.

ibau Führender Bauinformationsdienst zur aktiven Akquisitionsunterstützung für den Hoch- und Tiefbau.

BauNetz Das Online-Magazin mit täglich aktuellen Architektur-Meldungen: Projekte, Profile, Wettbewerbe, Jobs.

www.bauemotion.de Das neue Portal für Hausbesitzer und alle, die es gerne werden möchten, mit vielen Ideen und Lösungen für ihr Zuhause.

Heinze Ausführliche Informationen zu Planung und Ausschreibung