Cersaie 2018www.cersaie.it

www.cersaie.it

Wie in der Mode, so vermutet man auch bei Keramikfliesen und Badausstattungen Moden, an denen man ablesen kann, wann sie den Markt bestimmt haben. Bei der diesjährigen Cersaie in Bologna, die vom 24. bis 28. September stattfand, fällt das schwer. Denn die Hersteller boten eine breite Palette an Formaten, Mustern und Strukturen an: Fliesen, die Naturstein imitieren, wie Holz aussehen, mit vermeintlich verrosteten Oberflächen oder mit streng grafischen Mustern. Dazu Strukturen oder Oberflächenbeschichtungen, die bei Lichteinwirkung antibakteriell wirksam sind oder Fliesen, die in der Luft vorhandene Schadstoffe vermindern.

Die 161 000 m² große Ausstellungsfläche war schon Monate im Vor-aus komplett ausverkauft, obwohl in den neuen Hallen 28, 29 und 30 zusätzliche 5 000 m² zur Verfügung standen. Insgesamt nahmen 840 Aussteller teil, mehr als die Hälfte davon aus der Keramikbranche. Mehr als 112 000 Besucher machten sind an den Messetagen ein Bild von den Möglichkeiten, die Welt mit keramischen Fliesen zu gestalten. Damit bestätigte die Cersaie 2018 ihren Status als eine bedeutende Messe für den weltweiten Markt von Keramikfliesen und Badezimmereinrichtungen mit einer wachsenden Anzahl von Teilnehmern und den speziell für Architekten, Innenarchitekten, Installateure, Me-dien und Endverbraucher organisierten Veranstaltungen.

Auch das Rahmenprogramm, insbesondere die Vortragsveranstaltungen, fand regen Zuspruch. Die erste Veranstaltung in der Architecture Gallery der Cersaie fand im Rahmen der zehnten Ausgabe des Programms „Building, living, thinking cultural“ statt. Bis auf den letzten Platz war das Europa Auditorium besetzt, wo 1 800 Besucher die Keynote Lecture von Pritzker-Preisträger Richard Rogers im Rahmen des Programms „Building, living, thinking cultural“ erleben und hören wollten. Zu Gast war ebenfalls Camilo Rebelo, portugisiescher Architekt, der bei seinem Vortag deutlich machte, dass für ihn der Kontext der Architektur von Bedeutung ist.

Auch die Partnerschaft mit der Bologna Design Week bot ein Programm an Abendveranstaltungen in der Stadt Bologna im Palazzo Isolani. Auch diese Veranstaltungen waren ein großer Erfolg und werden in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

Thematisch passende Artikel:

Fachmesse für Fliesen: CERSAIE

Rahmenprogramm für Architekten: TYIN tegnestue architects stellen Projekt vor

Vom 23. bis 27. September 2013 findet in Bologna die CERSAIE statt, die internationale Fachmesse für keramische Fliesen und Baddesign. Auf 176 000 m² zeigen über 900 Aussteller ihre Produkte. In...

mehr
09/2012

CERSAIE und SAIE www.cersaie.it, www.saie.bolognafiere.it

Wer den Besuch der Architekturbiennale mit einem Messebesuch in Italien koppeln möchte, sollte sich zwei Termine merken. Vom 25. bis 29. September 2012 findet die internationale Fachausstellung für...

mehr
08/2016

Cersaie – Internationale Messe www.cersaie.it

Vom 26. bis 30. September findet in Bologna auf dem Messegelände die Cersaie statt. Über 100 000 Besucher, davon nahezu die Hälfte aus dem Ausland, lassen sich von den neuen Fliesen-designs, aber...

mehr
11/2013

CERSAIE 2013 www.cersaie.it

Ende September zeigen in jedem Jahr die Fliesen- und Badhersteller ihre Neuheiten und Bewährtes auf der Messe Cersaie in Bologna. Doch nicht nur Händler aus der ganzen Welt zieht es dann in die...

mehr
11/2011

Messe Cersaie: Fliesen und Bad in Bologna www.cersaie.it

„Naturidentisch“ könnte man das Oberthema des Fliesendesigns nennen, das in diesem Jahr auf der Cersaie vom 20.-24.09. in Bologna gezeigt wurde. Täuschend echte Natursteinoptiken und...

mehr