Bauzeitverkürzung mit Ziegelfertigteilen

Mit Redbloc-Ziegelfertigteilen sind massive Ziegelrohbauten in nur wenigen Tagen errichtet. Ziegelfertigteile sind keine neue Erfindung, bereits in den 1920er-Jahren gab es erste Ansätze. Seitdem wurde die Vorfertigung von Wandelementen aus Ziegeln regelmäßig neu entdeckt und weiterentwickelt. Mit dem Redbloc-Verfahren von Schlagmann Poroton wird eine vollautomatisierte Herstellung von Ziegel­elementen erreicht. Verantwortlich dafür ist ein patentiertes Trocken­klebeverfahren. Redbloc-Systemwände werden als Mauertafeln nach DIN 1053-4 in Verbindung mit Eurocode 6 im Werk der Redbloc GmbH in Plattling (Niederbayern) produziert. In einem innovativen Produktionsverfahren werden Poroton-Planziegel von Schlag­-

mann Poroton in allen Mauerstärken – von 11,5  49 cm – nach Plan zu maßgenauen Außen- und Innenwänden verarbeitet. Auch Wandelemente aus hochwärmedämmenden, mit Perlit gefüllten Ziegeln sind möglich. Kompromisse bei Wärme- und Schallschutz müssen nicht eingegangen werden. Generell können Wohngebäude vom klassischen Ein- bis zum mehrgeschossigen Mehrfamilienhaus (Gebäudehöhe ≤ 20 m), Gewerbebauten natürlich ebenso wie Lager- und Produktionshallen mit Redbloc-Ziegelfertigteilen errichtet werden. Auch für Umbau, Anbau, Dachgeschoss-Ausbau oder -Aufstockung sind sie hervorragend geeignet. Alle Zuschnitte, wie Dachschrägen, Fenster- und Türauslässe (inklusive Sturz), werden exakt und maßgenau werkseitig vorgenommen, was den Aufwand auf der Baustelle minimiert.

Die werkseitig erstellten Wandelemente werden unabhängig vom Wetter termingerecht vor Ort aufgestellt. Mit einem geringen Personalaufwand – in der Regel ein Facharbeiter und zwei Hilfskräfte – kann ein Stockwerk pro Tag errichtet werden. Sich wiederholende Abläufe im Team minimieren die Aufbauzeit. Bei ersten Einsätzen von Redbloc auf der Baustelle stehen Anwendungstechniker noch unerfahrenen Bau-Teams assistierend zur Seite und garantieren einen schnellen und sicheren Aufbau. Die Auslässe für Fenster und Türen sind maschinengefertigt und dadurch besonders exakt. Nicht zuletzt deshalb fällt beim Bauen mit Redbloc-Wänden deutlich weniger Bauschutt an. Die exakt geklebten Wände werden sauber auf die Baustelle geliefert und weisen geringe wie keine Unebenheiten auf, damit minimieren sich die Vorarbeitszeiten beim Putzauftrag. Weil Redbloc-Elemente trocken gefertigt auch auf die Baustelle kommen, fallen Austrocknungszeiten vor der Weiterverarbeitung ebenfalls weg.

Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG, 84367 Zeilarn, www.schlagmann.de

Thematisch passende Artikel:

03/2016

Massiver Ziegelbau

Für energieeffiziente Wohnbauten bietet Schlagmann Poroton mit dem perlitgefüllten Hochleistungsziegel Poroton-S8 einen wärmeschutztechnisch optimierten Ziegel, dessen Lochgeometrie für...

mehr
12/2013

Ziegel für energieeffizienten Wohnungsbau

Schlagmann Poroton bietet mit dem Poroton-S9 einen Schall- und Wärmeschutzziegel an, der einschalig mit einer Wärmeleitzahl von 0,09 W/mK in den Wanddicken 30, 36,5 und 42,5?cm die Anforderungen der...

mehr
01/2016

Deckenrandschale

Mit der Deckenrandschale Poroton-DRS bietet Schlagmann Poroton ein Systemprodukt für den energieoptimierten Objekt- und Wohnungsbau, das Wärmebrücken an der Außenkante von Beton-Geschossdecken...

mehr
01/2015

Schlanke Innendämmung

Poroton-WDF ist ein diffusionsoffenes, kapillaraktives Innendämm-system. Die massive Ziegelwand ist mit Perlit gefüllt. Die porige Struktur des mineralischen Dämmstoffs ermöglicht die optimale...

mehr
05/2016

Wärmedämmfassade

Die keramische Wärmedämmfassade Poroton-WDF ist eine massive Ziegelwand, gefüllt mit dem mineralischen Dämmstoff Perlit, die mit einem Wärmeleitwert von 0,060 bzw. 0,055 W/mK die energetische...

mehr