Baukultur Salon auf Reisen

Diskussionsveranstaltungen im Juli/August, Berlin-München-Hamburg-Leipzig

Drei Jahre lang diente der Baukultur Salon dem europäischen Dialog im Ringen um die Nachhaltigkeit der Kulturhauptstadt-Ideen. Im Jahr der Kulturhauptstadt Europas 2010 sucht Stadtbaukultur NRW mit dem Baukultur Salon nun das Gespräch mit den Akteuren aus vier deutschen Großstädten, vergleichbare Themen im Blick und in die Zukunft denkend.

Viele der baukulturellen Projekte der RUHR.2010 sind bereits verwirklicht. Die Bundesautobahn A40 ist als Ausstellungsparcours der Schönheit der großen Straße gewidmet. Die A42 verwandelt sich Schritt für Schritt zur Parkerlebnisstrecke und die Emscher erfährt durch Emscherkunsts.2010 ihre Sichtbarkeit. Dies sind nur einige Projektideen, die allesamt die Kraft in sich tragen, über das Jahr 2010 hinaus zu wirken und im Baukultur Salon auf Reisen zu gehen.

Am 14. Juli ist der Baukultur Salon zu Gast in Berlin und am 22. Juli 2010 im Rahmne der Architekturwoche A5 in München. Am 5. August 2010 gastiert der Baukultur Salon in Hamburg und am 19. August 2010 in Leipzig. Es geht um die Belebung von vergessenen Orten, um die Bedeutung kultureller Institutionen im städtischen Leben und die Schaffung neuer eigenwilliger Identitäten von Stadt.

Termine:

[...]

5. August 2010, 19 Uhr

Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg

 

19. August 2010,

Galerie für zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Str. 9-11, 04107 Leipzig

Weitere Informationen: Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erforderlich unter info@stadtbaukultur.nrw.de
Internet: www.stadtbaukultur-nrw.de