Ab- und Durchsturzsicherung für Lichtkuppeln

Das Sicherungssystem für geöffnete Lichtkuppeln (Absturzsicherung) und geschlossene Lichtkuppeln (Durchsturzsicherung) dient zur Verstärkung der geschlossenen, jedoch bruchgefährdeten Oberfläche. Ein Falldämpfungssystem (IFS) absorbiert dabei die Aufprallenergie und reduziert die Belastung der Unterkonstruktion. Das neue Ab- und Durchsturzsicherungssystem dient sowohl als Absturzsicherung bei geöffneten Klappen als auch als Durchsturzsicherung für starre und geschlossene Lichtbänder. Die Absturzsicherung ist auf Höhe der Absturzkante angebracht. Die stürzende Person kann somit nicht unter die Höhe der Absturzkante fallen, sondern wird zuvor abgefangen. Auch die Klappenöffnungen werden durch den Systemeinbau auf Ebene der Verglasung zusätzlich gesichert, so dass ein Abstürzen bereits im Ansatz verhindert wird. Dies gewährleistet speziell für Wartungsarbeiten einen Rundumschutz.

ESSMANN GmbH
32107 Bad Salzuflen

www.essmann.de

Thematisch passende Artikel:

11/2016

Einbruchssicherung

Die nach DIN 18106 geprüfte und für Widerstandsklasse 3 zugelassene Einbruch- und Durchsturzsicherung für Flachdachfenster von Essmann besteht aus einem verzinkten Stahlrahmen, der in Höhen von...

mehr
02/2015

Verdunklung für Lichtkuppeln

Die Verdunklungsanlage für starre bzw. zur Be- und Entlüftung ausgelegte Lichtkuppeln besteht aus einem Aluminium-Profilrahmensystem, worin die gesamten mechanischen Komponenten integriert sind. Sie...

mehr
01/2010

Glasklar

Die neuen Lichtkuppeln aus dem Hause Essmann eignen sich dank ihrer thermisch getrennten Aluminiumeinfassrahmen hervorragend für den Einsatz in Büro- und Verwaltungsgebäuden für Neubau und...

mehr
01/2011

Viel Tageslicht

AeroTech ist der Sortimentsname für die neue Lichtband- und Lichtkuppel-Ausstattung von Essmann mit dem transluzenten Aerogel aus der Produktgruppe der Silika-Aerogele. Aufgrund der besonders...

mehr
01/2018

Integrierte Absturzsicherung

Warema stellt eine integrierte Absturzsicherung für bodentiefe Fens-ter vor. Sie lässt sich direkt zusammen mit Raffstoren oder Rollläden planen, die an diesen Fenstern unerlässlich sind. Die...

mehr